Themen > Unsere Partner stellen sich vor

Alles über Immobilien –
kompakt und verständlich von A bis Z

Warum dicke Bücher wälzen, wenn’s auch einfach geht. Dieses Buch ist nützlich für alle, die sich beruflich oder privat mit Immobilien beschäftigen. Von AAA-Mieter bis Zwischenfinanzierung findet der Leser die wichtigsten Fachbegriffe und Sachverhalte aus allen Bereichen der Immobilienwirtschaft. Es geht um Recht und Steuern, Versicherungen, Verträge, Finanzierung und Bewertung, um Investition, Anlage und Management, um Verwaltung und Renovierung, Miete, Pacht, Kauf und Verkauf und vieles mehr.


Rund 550 Begriffe werden auf 280 Seiten kompakt, verständlich und praxisnah dargestellt. Für das Buch wurden die Stichwörter ausgewählt, nach denen Nutzer am häufigsten im großen Online-Lexikon der Immobilienwirtschaft des Grabener Verlags gesucht haben. Der Verlag hat mit der neuen Auflage die Quintessenz des gesammelten Fachwissens der Branche in aktuellster Form herausgegeben. Für die hohe Qualität garantieren namhafte Autoren. Die Lexikon-Form macht die Suche nach Informationen leicht und lädt zum Stöbern ein. Dabei stößt der Leser auf allerhand Interessantes: Wissen Sie zum Beispiel was Freilegungskosten sind oder wem das Bieterverfahren nützt, was ein Plusenergiehaus ist oder wie es sich mit der Mietminderung verhält, was es mit der Grundschuld auf sich hat und wie ein Hausverwaltervertrag zustande kommt? Das Lexikon gibt Ihnen bereitwillig Auskunft.

Für jede deutsche Stichwortüberschrift gibt es übrigens auch die englische Übersetzung. Damit ist das Buch nicht nur ein Lexikon sondern zugleich ein Dictionary, was in der Immobilienbranche zunehmend wichtiger wird.

Zu empfehlen ist „Alles über Immobilien“ privaten Interessenten genauso wie denen, die zwar viel wissen, aber immer noch neugierig sind auf alles, was diese lebendige, vielversprechende und hochinteressante Branche zu bieten hat. Ohne unnötigen Ballast findet der Leser präzise Informationen, die ihm im praktischen Umgang mit Immobilien schnell weiter helfen.


Titel: Alles über Immobilien. Von A bis Z durch die Immobilienwirtschaft.
Das Buch ist über den Buchhandel oder direkt bei der Grabener Verlag GmbH, Kiel, zu beziehen.
Grabener Fachbuch
ISBN: 978-3-925573-743
Autoren: Erwin Sailer, Henning J. Grabener, Ulf Matzen u. a.
280 Seiten
15,5 x 22 cm | Broschur
3. Auflage 2016/2017
Preis: 22,50 Euro [D]

Weitere Partner stellen
sich vor

Bundesweit hohe Nachfrage nach Wohneigentum – Wohnungspreise in Schleswig-Holstein dynamischer als in Hamburg

Der deutsche Wohnungsmarkt zeigt sich trotz Corona-Krise sehr stabil, das zeigt der aktuelle IVD-Wohnpreisspiegel 2020/2021. Der IVD Research hat dabei auf Basis von Daten aus dem ersten Halbjahr 2020 drei deutliche Trends ermittelt. Erstens: Die Mietpreise steigen bundesweit nur noch im Rahmen der Inflationsrate. Zweitens: Eigentümer können sich über einen deutlichen Wertzuwachs ihrer Wohnung beziehungsweise ihres Hauses freuen.

Mehr lesen »

Die Stöben Wittlinger GmbH stellt ihre Maklerabteilung auf eigene Beine

Die Maklerabteilung der Stöben Wittlinger GmbH wird zur Wittlinger & Compagnie GmbH & Co. KG, kurz Wittlinger & Co, und berät ab sofort im Verkauf und in der Vermietung von Gewerbe-, Investment- sowie privaten Wohnimmobilien. Nach 36 erfolgreichen Jahren am Hamburger und norddeutschen Immobilienmarkt erhält die Maklerabteilung der Stöben Wittlinger GmbH frischen Wind. Die geschäftsführenden Gesellschafter Doris und Axel-H. Wittlinger haben ein Konzept entwickelt, um das Unternehmen zukunftssicher zu machen und langfristig in guten Händen zu wissen.

Mehr lesen »

Verbilligte Wohnraumvermietung – Spannungsfeld zwischen günstigem Wohnraum und Werbungskostenabzug

Von einer verbilligten Wohnraumvermietung spricht man, wenn der Vermieter von seinem Mieter einen Mietbetrag erhält, der unter dem üblichen Mietzins liegt. In der Vermietung gibt es unterschiedliche Konstellationen, beispielsweise ein Verwandtschaftsverhältnis zwischen Vermieter und Mieter oder die Vermeidung von drohendem Leerstand, die zu einer verbilligten Miete führen können.

Mehr lesen »

Vorstandswechsel beim IVD Nord: Anika Schönfeldt-Schulz folgt auf Axel-H. Wittlinger

Anika Schönfeldt-Schulz ist die neue Vorsitzende des Immobilienverbandes Deutschland IVD Region Nord e. V. Bei der Mitgliederversammlung am 27. August 2020 sprachen sich die Mitglieder einstimmig für Anika Schönfeldt-Schulz als Nachfolgerin von Axel-H. Wittlinger aus. Wittlinger, der dem IVD Nord seit 2015 vorstand, hatte nach Ablauf der vierjährigen Amtsperiode bereits im letzten Jahr kundgetan, dem Amt des Vorsitzenden nur noch für ein Jahr zur Verfügung zu stehen, um künftig mehr Zeit der Familie und Privatem zu widmen.

Mehr lesen »
Cookies Scroll Up