Themen > Finanzen

Leg doch mal das Handy weg…

Thomas Gogolock

…möchte man so manchem Kunden sagen, der die besten Zinsen für seine Finanzierung gegoogelt hat. Ist ja auch schnell gemacht – einfach ein paar Klicks und schon steht die Finanzierung. Nur die Realität der Banken bei der Kreditvergabe funktioniert anders. Wovon hängt denn die Kreditentscheidung der Bank ab und warum ist der Zinssatz unterschiedlich hoch? Warum sich der Gang zum unabhängigen Finanzierungsexperten lohnt, wird schnell klar, wenn man weiß, worauf die Banken schauen.

Die persönliche Bonität

ist aus Sicht der Bank entscheidend für die Kreditvergabe. Jeder Kreditgeber muss prüfen, ob Sie sich den Kredit auch leisten können und zwar über die gesamte kalkulierte Laufzeit also auch z. B. nach Renteneintritt. Es kommt auch auf die Nachhaltigkeit der Einkommenserzielung an, Probezeiten und Befristungen sind oft ein Problem. Bei der Haushaltsrechnung werden Pauschalen für die Lebenshaltungskosten angesetzt und die Bank interessiert es nicht, ob Sie persönlich sparsamer leben. Der Finanzierungsexperte weiß genau, welche Bank wie rechnet und wie z. B. auch mit den Themen Befristung, Selbständigkeit und Rente umgegangen wird.

Die persönliche
Vermögenssituation

wird bankseitig genau geprüft. Wer in der Vergangenheit über seine Verhältnisse gelebt hat, kein Eigenkapital aufgebaut hat
und seinen Lebensstandard durch
immer neue Ratenkredite finanziert hat, sollte das Thema Eigen-
tumsfinanzierung erst einmal zu-
rückstellen und Kredite abbauen. Steht die Verschuldung, z. B. mit einem Autokredit in einem vernünftigen Verhältnis zum Einkommen ist das kein Problem. Einige Banken wollen auch die Kontoauszüge der letzten Wochen sehen. Wenn da Rücklastschriften drauf sind gibt es keinen Kredit. Keine Bank möchte einen Kunden, der seinen Verpflichtungen nicht nachkommt. Eine schlechte Kredithistorie – Stichwort SCHUFA wird meist ein KO Kriterium sein. Seien Sie komplett offen mit dem Finanzierungsexperten Ihres Vertrauens, nur so lässt sich eventuell auch in besonderen Fällen eine Lösung finden.

Das Finanzierungsobjekt

dient als Sicherheit für den Kredit. Für eine Bank steht nicht der Kaufpreis für Ihr Traumobjekt im Vordergrund, sondern was zukünftig im Falle eines Verkaufs zur Rückführung des Kredits zu erzielen ist. Je spezieller die Immobilie, desto größer ist das Risiko beim Wiederverkauf. Die tolle Einzellage mitten im Wald oder das „Handwerkerhaus“ mag für Sie ja das Nonplusultra sein, aber für wie viele Käufer sonst noch? Der Finanzierungsexperte berät Sie, wie Sie mit den richtigen Objektunterlagen den Immobilienwert optimal darstellen können.

Der Eigenkapitaleinsatz

ist entscheidend für den Zinssatz, den Sie bekommen. Das Verhältnis von Kreditsumme zu dem von der Bank festgestellten Wert ist entscheidend für die Zinskondition – hohes Risiko heißt hohe Zinsen. Ganz ohne Eigenkapital wird es zunehmend schwieriger aber vor allem auch teurer eine Finanzierung zu bekommen. Schon mit recht überschaubaren Eigenmitteln und durch öffentliche Kredite lassen sich Topkonditionen erzielen, um mit tragbarer Rate Eigentümer zu werden. Der Finanzierungsexperte kennt die Möglichkeiten und findet hier gemeinsam mit Ihnen das Optimum.

Quintessenz: nicht die Zinsen googeln sondern gemeinsam mit dem Finanzierungsexperten die für Sie optimale Finanzierung für Ihr Traumobjekt auch bekommen!

www.tgi-partner.de

Weitere Artikel
zum Thema Finanzen

Das aktuelle Baufinanzierungsbaromter

***Aktuelles***Aktuelles***Aktuelles***
+++ Zinssenkungen bei allen Banken +++ bis 12 Monate bereitstellungszinsfreie Zeit ohne Zinsaufschlag +++
AKTUELL: Antragsstopp in allen KfW Programmen 261/262 +++ jetzt Forwarddarlehen abschließen

Mehr lesen »

Eigenheim trotz steigender Zinsen

Der Boom bei Baufinanzierungen hält an, allerdings zeichnet sich erstens ein weiteres Ansteigen der Zinsen ab und zweitens wurde seitens der Bundesregierung von jetzt auf gleich die KfW – Förderung im Bereich des energetischen Bauens und Sanierens gestoppt.

Mehr lesen »

Das aktuelle Baufinanzierungs­barometer

***Aktuelles***Aktuelles***Aktuelles***Aktuelles***Aktuelles***Aktuelles***Aktuelles***Aktuelles***Aktuelles***
+++ Zinserhöhungen bei allen Banken +++ bis 12 Monate bereitstellungszinsfreie Zeit ohne Zinsaufschlag +++ neue KfW Darlehen für Energie-effizienzmaßnahmen mit bis zu 50 % Zuschuss seit 01.07.2021 verfügbar +++ jetzt Forwarddarlehen abschließen

Mehr lesen »

Finanzierungsbestätigung beim Immobilienkauf

Unsere Kunden kommen häufig mit der Bitte nach einer Finanzierungsbestätigung zu uns. Eine Finanzierungsbestätigung wird im Rahmen eines Immobilienkaufs zur Vorlage bei den Verkäufern oder dem Maklerbüro benötigt. Es ist die Bereiterklärung eines Kreditinstituts, die Finanzierung einer Investition durchführen zu wollen. Das Kreditinstitut bestätigt, dass der Kreditantrag für den Kauf einer Immobilie geprüft ist und alle Anforderungen erfüllt werden. Die Finanzierungsbestätigung dient als Beleg dafür, dass die Interessierten die geforderte Bonität für den Kauf der Traumimmobilie besitzen. Die Finanzierungsbestätigung wird in der Regel für einen befristeten Zeitraum ausgegeben.

Mehr lesen »

Das aktuelle Baufinanzierungs­barometer

***Aktuelles***Aktuelles***Aktuelles***Aktuelles***Aktuelles***Aktuelles***Aktuelles***Aktuelles***Aktuelles***
+++ Zinssenkungen bei allen Banken +++ bis 15 Monate bereitstellungszinsfreie Zeit ohne Zinsaufschlag +++ neue KfW Darlehen für Energieeffizienzmaßnahmen mit bis zu 50 % Zuschuss seit 01.07.2021 verfügbar +++ jetzt Forwarddarlehen abschließen

Mehr lesen »

IMMOBILIENMARKT
Verlagsgesellschaft mbH
Königsweg 1, 24103 Kiel

Tel.: 0431 66452-0
E-Mail: info@derimmomarkt.de

Cookies