Themen > Finanzen

Baufinanzierung auch für Selbständige machbar

Hendrik Stoltenberg, Geschäftsführer bei TGI Finanzpartner GmbH & Co. KG

Bei der Finanzierungszusage achten die Banken und Kreditinstitute auf die Bonität des Kunden und hierzu gehört nun einmal der Nachweis des Einkommens. Bei Selbständigen und Freiberuflern handelt es sich allerdings nicht um ein regelmäßiges, geregeltes und sicheres Einkommen aus Banken­sicht. Daher sehen die Banken ein größeres Risiko bei der Kreditvergabe als beispielsweise bei Angestellten oder Beamten.

Die Banken blicken genauer hin, TGI berät seine selbständigen Kunden ausführlich und schaut sich die erforderlichen Unterlagen genau an. Zu den aussagekräftigen Dokumenten gehören die Bilanz, betriebswirtschaftliche Auswertungen, die letzten Jahresabschlüsse, Einkommenssteuer­bescheide oder Gewinn- und Verlustrechnungen sowie bei einer GmbH oder Gbr zudem der Gesellschaftervertrag. Wichtig ist die Aktualität der Unterlagen. Bei der Auswertung werde auf eine gewisse Regelmäßigkeit der Einkünfte geachtet und weniger auf einmalige Sondereffekte. Hinzu komme der Nachweis, dass die Unternehmung bereits seit mindestens drei Jahren bestehe.

Generell kommt es darauf an, ob die Bonität gegeben ist, ob das Objekt zur Finanzierung passt und die Tilgungsraten langfristig bedient werden können. Daher ist zudem eine gute Absicherung im Alter wichtig, um den Kredit nach dem Ausscheiden aus dem Berufsleben bedienen zu können, sollte dessen Laufzeit ins Rentenalter hineingehen. Da das Einkommen über die Jahre hinweg schwanken kann, kann man flexible Darlehensmodelle auswählen, beispielsweise mit variablen Tilgungen oder Möglichkeiten zu Sondertilgungen.

Wir raten Selbständigen, Eigenkapital mitzubringen, um mindestens die Kaufnebenkosten aus Eigenmitteln abzudecken. Im Gegensatz zu Angestellten bekämen sie nämlich seltener die Möglichkeit, diese durch ein Nachrangdarlehen mitzufinanzieren.

Die Kreditinstitute beziehen für ihre Entscheidung auch individuelle Faktoren wie die Branche oder die Zukunftsfähigkeit der Unternehmung mit ein. So werden freiberufliche Ärzte oder Apotheker in der Regel als Bankkunden geschätzt. Die Coronakrise zeigt einmal mehr die Abhängigkeit der Darlehensvergabe von der Branche. Schwer sei es zurzeit beispielsweise für Selbständige aus der Gastronomie oder der Fitness- und Tourismusbranche, leichter hingegen für Bereiche wie IT, Pharmazie und Gesundheit oder Bau.

Insgesamt überlegen etliche Banken und Finanzinstitute, ihre Kriterien anzupassen und die Anträge strenger zu prüfen. Daher ist es gut, seine Unterlagen vorab mit einem vertrauenswürdigen Finanz­experten durchzugehen.

 

TGI Finanzpartner GmbH & Co. KG
www.tgi-partner.de

Weitere Artikel
zum Thema Finanzen

Das aktuelle Baufinanzierungs­barometer

***Aktuelles***Aktuelles***Aktuelles***Aktuelles***Aktuelles***Aktuelles***Aktuelles***Aktuelles***Aktuelles***
+++ Zinserhöhungen bei allen Banken +++ bis 12 Monate bereitstellungszinsfreie Zeit ohne Zinsaufschlag +++ neue KfW Darlehen für Energie-effizienzmaßnahmen mit bis zu 50 % Zuschuss seit 01.07.2021 verfügbar +++ jetzt Forwarddarlehen abschließen

Mehr lesen »

Finanzierungsbestätigung beim Immobilienkauf

Unsere Kunden kommen häufig mit der Bitte nach einer Finanzierungsbestätigung zu uns. Eine Finanzierungsbestätigung wird im Rahmen eines Immobilienkaufs zur Vorlage bei den Verkäufern oder dem Maklerbüro benötigt. Es ist die Bereiterklärung eines Kreditinstituts, die Finanzierung einer Investition durchführen zu wollen. Das Kreditinstitut bestätigt, dass der Kreditantrag für den Kauf einer Immobilie geprüft ist und alle Anforderungen erfüllt werden. Die Finanzierungsbestätigung dient als Beleg dafür, dass die Interessierten die geforderte Bonität für den Kauf der Traumimmobilie besitzen. Die Finanzierungsbestätigung wird in der Regel für einen befristeten Zeitraum ausgegeben.

Mehr lesen »

Das aktuelle Baufinanzierungs­barometer

***Aktuelles***Aktuelles***Aktuelles***Aktuelles***Aktuelles***Aktuelles***Aktuelles***Aktuelles***Aktuelles***
+++ Zinssenkungen bei allen Banken +++ bis 15 Monate bereitstellungszinsfreie Zeit ohne Zinsaufschlag +++ neue KfW Darlehen für Energieeffizienzmaßnahmen mit bis zu 50 % Zuschuss seit 01.07.2021 verfügbar +++ jetzt Forwarddarlehen abschließen

Mehr lesen »

Bundesweit steigen die Wohnnebenkosten

Die Politik hat sich bezahlbares Wohnen ganz groß auf die Fahne geschrieben. Wenn man als Mieter oder Hauseigentümer allerdings auf seine jährliche Wohnnebenkostenrechnung schaut, kann man durchaus an einem ernsthaften Bemühen der verantwortlichen Politiker zur Senkung der Kosten zweifeln.

Mehr lesen »
Cookies