Themen > Unsere Partner stellen sich vor

Nachhaltig Wohnen in KfW-55-Neubauten

Über 250 neue Eigentumswohnungen baut PROJECT Immobilien derzeit in der Hansestadt. Alle neueren Bauvorhaben werden im KfW-55-Standard errichtet. Ihr Vorteil: Bei der Finanzierung einer Wohneinheit können Sie auf zinsvergünstigte Darlehen im Rahmen des KfW-Förderprogramms „Energieeffizient Bauen“ zurückgreifen.


Im Wohnquartier „ASPELOHE“ startete jüngst der Verkauf für den vierten Bauabschnitt mit weiteren Wohnungen und Townhäusern. Im Zuge dessen wurden auch die Grundrisse in den ersten Bauabschnitten nochmals optimiert. Zur Energiegewinnung setzt das aus 105 Wohneinheiten bestehende Ensemble im Bauhaus-Stil auf Geothermie und Photovoltaik. Auf diese Weise erreicht ASPELHOHE die Einstufung in die Energieeffizienzklasse A+. Direkt an der Hamburger Stadtgrenze profitieren Sie in ASPELOHE von kurzen Wegen in die City und umliegende Stadtteile wie Langenhorn oder Fuhlsbüttel. Im Nu erreichen Sie zudem den Flughafen, während Sie sich auf dem Weg an die Nordsee die Fahrt durch die ­Hamburger City sparen.

Begehrte Lagen in Wellingsbüttel und Schnelsen

Auch das Wellings und die SellhopsGärten stehen mit dem KfW-55-Standard für modernes und umweltfreundliches Wohnen in Hamburg. Im Wellings, nur wenige Minuten vom Alsterlauf und dem Zentrum rund um den ­S-Bahnhof Wellingsbüttel entfernt, sind inzwischen nur noch fünf Wohnungen mit 57 bis 118 m² verfügbar. Die SellhopsGärten in Schnelsen stoßen ebenfalls auf anhaltend hohes Interesse. Hier wohnen Sie auf Wohnflächen von 57 bis 144 m² nur wenige Gehminuten von der Einkaufsstraße in der Frohmestraße entfernt und erreichen zugleich bequem das Niendorfer Gehege.


Mehr Infos zu Projekten und zum Unternehmen unter
www.project-immobilien.com/hamburg
Project Immobilien
Tel.: 040 75 66 398 100

Weitere Partner stellen
sich vor

Energetische Sanierung – zahlt sie sich aus?

Es kommt auf das jeweilige Haus an, ob eine energetische Sanierung sich wirklich lohnt. Oft sanieren viele Eigentümer, ohne sich zuvor fachmännisch beraten zu lassen. Ob und wo sich Geld sparen lässt, lässt sich mit einer Energieberatung herausfinden. Ein unabhängiger Energieberater zeigt Einsparmöglichkeiten, die sich in fast jedem Haus finden lassen.

Mehr lesen »

Wozu der Notar beim Immobilienkauf benötigt wird.

Immobilien können nur rechtskräftig den Eigentümer wechseln, wenn beidseitig ein notariell beglaubigter Kaufvertrag unterschrieben wird. Denn der Notar-Termin ist beim Kauf einer Immobilie Pflicht. Doch warum ist das so, was leistet ein Notar, was nicht – und wer muss ihn bezahlen?

Mehr lesen »

FlämingBau

Messe für HAUS, ENERGIE und UMWELT
für den Landkreis Teltow-Fläming
10. + 11. November 2018, Fläminghalle Luckenwalde

Mehr lesen »
Scroll Up