Themen > News

Stöben Wittlinger gründet neue Spezial­gesellschaft für die Verwaltung von Eigentumswohnungen

Wohnungsverwaltungen haben sich zu einem Wachstumsmarkt entwickelt. Ein Grund dafür sind die steigenden Fertigstellungszahlen: Allein im vergangenen Jahr wurden in Hamburg 10.674 neue Wohnungen fertiggestellt, darunter viele Eigentumswohnungen. Auf die Verwaltungen kommen damit nicht nur mehr Aufträge, sondern vor allem neue Aufgaben zu: 

Neue Gesetze und Verordnungen im Energiebereich, die Verwendung neuer Baustoffe, eine komplexere Gebäudetechnik und der Umgang mit Gewährleistungs- und Baumängeln stellen hohe Anforderungen an die WEG-Verwaltung und ihre Mitarbeiter.

„Die Nachfrage nach detaillierten Kenntnissen, Dokumentation und auch digitaler Kommunikation ist groß“ sagt Axel Wittlinger, geschäftsführender Gesellschafter der Stöben Wittlinger GmbH. „Wir haben hieraus die Konsequenz gezogen und gemeinsam mit dem geschäftsführenden Mitgesellschafter, Herrn Arne Klein, für die WEG-Verwaltung die Stöben Wittlinger WEG-Treuhand GmbH gegründet“. Arne Klein ist unter anderem als Immobilienverwalter, Gutachter und Dozent an der Europäischen Immobilien Akademie tätig. „Unser Ziel ist es, durch eine bessere und schnellere Kommunikation, die digitale Bereitstellung von Information und die Konzentration auf diesen anspruchsvollen Verwaltungsbereich effizient auf die Belange unserer Kunden einzugehen“, so Arne Klein.

Die Muttergesellschaft StöbenWittlinger GmbH wird sich zukünftig auf das Transaktionsgeschäft und die Verwaltung – Property- und Assetmanagement – von vermieteten Wohn- und Geschäftshäusern, Gewerbe- und Investmentimmobilien sowie auf Projektentwicklungen konzentrieren.

StöbenWittlinger ist seit über 35 Jahren auf dem Immobilienmarkt der Metropolregion Hamburg für ein breites Spektrum von Immobiliendienstleistungen bekannt – vom Verkauf von Einfamilienhäusern und Eigentumswohnungen über die Maklertätigkeit für Zinshäuser und Gewerbeimmobilien bis hin zu Verwaltungsaufgaben für Eigentumswohnungen sowie Wohn- und gewerbliche Mietverwaltungen.

 

Weitere News

20 Jahre OTTO STÖBEN in Lübeck

Wie die Zeit vergeht! Vor genau 20 Jahren eröffnete die OTTO STÖBEN GmbH nach Flensburg und Itzehoe ihr drittes Außenbüro in der Hansestadt Lübeck. Im historischen Ambiente empfängt das OTTO STÖBEN-Team um Büroleiterin Ramona Irlich seine Kunden direkt an der Obertrave mit Blick auf das Tor zur Welt, das Lübecker Holstentor.

Mehr lesen »

Immobilien-Almanach 01

Die Immobilienbranche ist in wenigen Jahren zu einem Motor der deutschen Wirtschaft geworden. Sie beeinflusst die ökonomischen und gesellschaftlichen Entwicklungen des Landes so stark wie seit der Nachkriegszeit nicht mehr. Der Immobilien-Almanach bietet einen Überblick über diese starke, dynamische Branche.

Mehr lesen »

Neue Geschäftsführung beim IVD Nord

Am 23. April 2019 trat Christian Karow (54) die Position als Geschäfts-führer des Immobilienverband Deutschland IVD Region Nord e.V. an. Der erfahrene Kaufmann und Immobilienexperte war langjährig in leitender Ebene bei der Hamburger Sparkasse AG tätig, unter anderem als Geschäftsführer im Bereich der digitalen Immobilienvermarktung.

Mehr lesen »

Immobilien – eine eigene Welt

Wer mit Immobilien zu tun hat, weiß, dass damit ein weites Feld verbunden ist. Zwischen dem Wohnen als Grundbedürfnis und Immobilien als Luxus, zwischen wirtschaftlichen, sozialen, politischen und kulturellen Interessen öffnet sich der Raum – im Wortsinn und zugleich symbolisch.

Mehr lesen »

Mahnmale der Immobilienspekulation und Vernachlässigung

Verwahrloste und vernachlässigte Wohnungseigentumsanlagen – Schrottimmobilien oder soziale Brennpunkte – gibt es inzwischen in vielen Städten Deutschlands. Allerdings wird nicht wahrgenommen, dass sie in der Hand von Wohnungseigentümergemeinschaften (WEGs) liegen. Somit wird auch nicht erkannt oder gesehen, dass…

Mehr lesen »
Scroll Up