Themen > News

20 Jahre OTTO STÖBEN Lübeck

Die OTTO STÖBEN-Filiale in Lübeck

Wie die Zeit vergeht!

Wie die Zeit vergeht! Vor genau 20 Jahren eröffnete die OTTO STÖBEN GmbH nach Flensburg und Itzehoe ihr drittes Außenbüro in der Hansestadt Lübeck. Im historischen Ambiente empfängt das OTTO STÖBEN-Team um Büroleiterin Ramona Irlich seine Kunden direkt an der Obertrave mit Blick auf das Tor zur Welt, das Lübecker Holstentor.

So ein Jubiläum will gebührend gefeiert werden: Am 28. August 2019 lädt die Lübecker Niederlassung alle Kunden und Immobilien-Interessierten von 12:00 bis 16:30 zu einem Sektempfang in die Büroräume An der Obertrave 15 ein.

Auf diesem Event werden zudem Ansprechpartner der Fachbereiche Verkauf, Hausverwaltung und Gutachten auch aus der Kieler OTTO STÖBEN-Zentrale zugegen sein. Abgerundet wird das Programm durch informative Fachvorträge sowie individuelle Beratung um die Themen Bewerten, Verkaufen und Verwalten von Immobilien.

Vom 20.08. bis zum 08.09.2019 offeriert OTTO STÖBEN-Lübeck seinen Kunden außerdem ein ganz besonderes Angebot:

Auf alle Dienstleistungen* rund um den Verkauf werden 20 % Rabatt gewährt!

OTTO STÖBEN freut sich auf viele Besucher und einen regen Austausch über alles, was seine Kunden interessiert und bewegt.

*Ausgeschlossen sind Dienstleistungen eines ö. b. u. v. Sachverständigen, da diese durch die JVEG bestimmt werden sowie Dienstleistungen aus der Hausverwaltung und der WEG-Verwaltung.

www.stoeben.de

Weitere News

20 Jahre OTTO STÖBEN in Lübeck

Wie die Zeit vergeht! Vor genau 20 Jahren eröffnete die OTTO STÖBEN GmbH nach Flensburg und Itzehoe ihr drittes Außenbüro in der Hansestadt Lübeck. Im historischen Ambiente empfängt das OTTO STÖBEN-Team um Büroleiterin Ramona Irlich seine Kunden direkt an der Obertrave mit Blick auf das Tor zur Welt, das Lübecker Holstentor.

Mehr lesen »

Immobilien-Almanach 01

Die Immobilienbranche ist in wenigen Jahren zu einem Motor der deutschen Wirtschaft geworden. Sie beeinflusst die ökonomischen und gesellschaftlichen Entwicklungen des Landes so stark wie seit der Nachkriegszeit nicht mehr. Der Immobilien-Almanach bietet einen Überblick über diese starke, dynamische Branche.

Mehr lesen »

Neue Geschäftsführung beim IVD Nord

Am 23. April 2019 trat Christian Karow (54) die Position als Geschäfts-führer des Immobilienverband Deutschland IVD Region Nord e.V. an. Der erfahrene Kaufmann und Immobilienexperte war langjährig in leitender Ebene bei der Hamburger Sparkasse AG tätig, unter anderem als Geschäftsführer im Bereich der digitalen Immobilienvermarktung.

Mehr lesen »

Immobilien – eine eigene Welt

Wer mit Immobilien zu tun hat, weiß, dass damit ein weites Feld verbunden ist. Zwischen dem Wohnen als Grundbedürfnis und Immobilien als Luxus, zwischen wirtschaftlichen, sozialen, politischen und kulturellen Interessen öffnet sich der Raum – im Wortsinn und zugleich symbolisch.

Mehr lesen »

Mahnmale der Immobilienspekulation und Vernachlässigung

Verwahrloste und vernachlässigte Wohnungseigentumsanlagen – Schrottimmobilien oder soziale Brennpunkte – gibt es inzwischen in vielen Städten Deutschlands. Allerdings wird nicht wahrgenommen, dass sie in der Hand von Wohnungseigentümergemeinschaften (WEGs) liegen. Somit wird auch nicht erkannt oder gesehen, dass…

Mehr lesen »
Scroll Up